Wer ist Tintenfaß

Uta Kögler - Inhaberin Tintenfaß

Ohne die geht hier nichts!

Schön, dass Sie da sind. Keine Sorge, der Text ist schneller gelesen, als es die Länge vermuten lässt.

Es heißt ja immer: „Fasse dich kurz und präzise!“ Was soll ich Ihnen sagen, das geht nicht. Oder haben Sie es schon mal geschafft, eine so lange Zeit in einen Dreizeiler zu packen?

Jetzt werden Sie sich fragen: „Tintenfaß mit „ß“? Kann die nicht schreiben? Doch, sie kann! Das Tintenfaß beinhaltet genau das, was ich gern tue. Schreiben! Und damit ist nicht nur die Tastatur gemeint, nein, ich mag alles was antik und „von damals“ ist.

Das Handgeschriebene mit Tinte und Feder, Füller oder der guten alten Schreibmaschine zu Papier gebracht ~ herrlich. Schriften und Bücher aus den Zeiten, als es mich noch gar nicht gab … darauf bezieht sich mein „Tintenfaß“ und die Schreibweise. Ich mag es.

Seit 2006 widme ich mich mit Leidenschaft und Enthusiasmus den Dingen, an denen Sie vielleicht gerade verzweifeln, keine Zeit dafür haben oder nicht zum gewünschten Ziel kommen. Wobei mich nichts davon abhält, immer wieder Neues dazuzulernen. Genau das ist es, was mich begeistert.

So bin ich beim täglichen Schreiben gedanklich unterwegs auf Grundstücken in Orten - die ich noch nie besucht habe, verfasse Bewertungen über Häuser - die ich noch nie gesehen habe, schreibe technische Daten über Autos - die ich noch nie gefahren habe, wandle in fachlichen Begrifflichkeiten der Theologie - auch wenn ich Kirchen von klein auf nur als Kunstwerke bestaunte, schreibe medizinische Diktate - obwohl ich keine medizinische Dokumentationsassistentin bin. Wohlgemerkt - alles für meine Kunden. Ich schreibe zwar Gutachten, bin aber keine Gutachterin.

Ich wurde mal gefragt: „Schreiben Sie auch Liebesbriefe?“ Mache ich! Wobei Sie dann damit leben müssen, dass Sie Ihrer Liebsten oder Ihrem Liebsten meine Gedankengänge überreichen.

Sind Sie noch da? Gut.
Was ist passiert, wenn es mal etwas länger dauert? In diesem Fall ist Ihr Schreibbüro einfach gut gebucht.

Wenn ich also was für Sie tun kann, schreiben Sie mir. Hierfür müssen Sie auch nicht zum guten alten Füller greifen, es gibt eine E-Mail-Adresse.

Sie haben es eilig? Ich sage Ihnen gern am Telefon wie zeitnah Sie zu Ihrer fertigen Arbeit kommen.

Sie sind einfach so des Lesens wegen auf meiner Homepage gelandet und haben sich beim Blättern wohl gefühlt? Schreiben Sie es mir. Sehr gern können Sie mir auch einen Eintrag im Gästebuch hinterlassen, beispielsweise wenn Sie meine Arbeit schätzen und mich das auch wissen lassen wollen, oder Sie Tipps und Heinweise haben.

Vielen Dank für Ihre Zeit.
Herzlichst Ihr Schreibservice | Tintenfaß
Uta Kögler

DEKRA Automobil GmbH

Seit 2010 im Auftrag für die

DEKRA Automobil GmbH *

 

*mit freundlicher Erlaubnis der DEKRA Marketingabteilung Stuttgart

Gutachtenerstellung nach Diktat

  • analytische Gutachten zu Unfällen und Schadensabläufen
  • Technische Fahrzeuguntersuchungen
  • Unfalleinsatzberichte
  • Schäden an und durch Kfz-Waschanlagen

↑ 

Sachverständigenbüro Tzl.Dipl.-Landwirt Dieter Kohlrepp

Gutachtenerstellung nach Manuskript:

  • Verkehrswertgutachten von bebauten und unbebauten Grundstücken
  • Verkehrswertgutachten von landwirtschaftliche genutzten Acker- bzw. Grünlandflächen
  • Gutachten zu Pachtzinsen oder Ertragsausfällen
  • Gutachten über die Ermittlung des Wertes von Freizeitpferden u. v. m.

↑ 

Frau Kögler arbeitete als Krankheitsvertretung in unserer Rehabilitationsklinik.

Sie war pünktlich, engagiert, zuverlässig und kompetent. Sie hat sich schnell in die Belange einer Rehabilitationsklinik und dem Bearbeiten von Arztberichten eingearbeitet - zu unserer vollsten Zufriedenheit. Frau Kögler war freundlich zu den Patienten und sehr beliebt bei den Mitarbeitern.

Wir freuen uns, dass Frau Kögler auch weiterhin für uns arbeiten möchte und freuen uns, sie im August 2014 wieder als Vertretung unserer Sekretärin begrüßen zu dürfen.

Med Reha Dessau GmbH
Geschäftsleitung: H. Schröder

Weiter zum Gästebuch ...

Sehr geehrte Frau Kögler,

vielen Dank für die rasche und unkomplizierte Verfahrensweise zur Transskription unseres Tonprotokolls aus der Informationsveranstaltung zum Wettbewerb der St. Hedwigs-Kathedrale in Berlin.

Die Transskription des nicht immer leicht verständlichen Tonprotokolls hat trotz der damit verbundenen Schwierigkeiten eine hervorragende Qualität, die uns die weitere Verwendung extrem erleichtert, da auf Ihr professionelles Protokoll nahtlos aufgebaut werden kann.

Die rasche und professionelle Umsetzung hat uns begeistert.

Hierfür möchten wir uns an dieser Stelle nochmals bedanken.

Gerne würden wir bei nächster Gelegenheit wieder auf Sie zukommen.

 

Frank Gaschinski
Erzbischöfliches Ordinariat Berlin
Bau- und Gebäudemanagement

Weiter zum Gästebuch ...